Das Android 8.0 Update ist endlich da – alle Infos dazu!

Das südkoreanische Unternehmen Samsung verteilt gerade das neuste Update für die High-End Smartphones Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8+. Mit 1,3 GB ist das Android 8.0 – bekannt als Oreo – eines der größten Updates. In diesem News und Trends Artikel erfahrt ihr alles Wichtige zum neuen Update von Samsung.

Ab heute können sich die Samsung Galaxy S8 und Galaxy 8+ Besitzer an dem Android 8.0 Update erfreuen. Samsung hat mit der Verteilung des langersehnten Updates begonnen. Solltet ihr noch keine automatische Benachrichtigung über das neuste Update von Samsung erhalten haben, dann könnt ihr in ein paar kurzen Schritten die neue Android Version manuell herunterladen.

Samsung Update manuell herunterladen

Um euer Samsung Galaxy S8 oder S8+ manuell zu updaten, geht ihr einfach in das Menü „Einstellungen“ und wählt den Menüpunkt „Software Update“ aus. Jetzt klickt ihr auf „Updates manuell herunterladen“ und nach ein paar Sekunden sollte euch der Download angezeigt werden. Diese Information wollen wir euch direkt am Anfang geben.

Die Erneuerungen des Samsung Updates auf Android 8.0

Die alte Oberfläche vom Samsung Galaxy S8 und dem Galaxy 8+ verschwindet und macht Platz für die neue Benutzeroberfläche „Experience 9.0“. Zu der neuen Benutzeroberfläche Experience 9.0 zählt unter anderem eine anpassbare und kontrastreiche Keyboard Toolbar sowie neue Keyboard Settings. Die Liste der Erweiterungen durch die Benutzeroberfläche Experience 9.0 ist lang, daher werden wir in Kürze einen Artikel dazu verfassen, damit ihr auf dem neusten Stand seid.

Neben der neuen Oberfläche bringt das Oreo Update einen Bild-in-Bild-Modus mit. Zur Benutzung des neuen Bild-in-Bild-Modus muss dieser von den Apps unterstützt werden. Eine weitere Erneuerung des Samsung Updates Android 8.0 liegt in der Verbesserung beim automatischen Ausfüllen von Formularen.  Zudem soll eine intelligente und bessere Textmarkierung dabei helfen, Daten einfacher zu markieren, welche wiederum von anderen Apps besser verarbeitet werden.

Bessere Akkulaufzeiten mit dem neuen Samsung Update

Das neuste Oreo Update sollt die Akkulaufzeit des Galaxy S8 und Galaxy S8+ verbessern. Hintergrundprozesse sollen dafür besser unterbunden werden, damit diese den Akku nicht belasten können. Außerdem lässt sich der Sperrbildschirm nun umfangreicher und individueller gestalten als bei der alten Android Version.

Was dieser Artikel hilfreich? Was haltet ihr von dem neuen Update? Hinterlasst uns einen Kommentar.

Das könnte dich auch interessieren:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.